PEENE·HAFEN·NEUKALEN

Den Urlaub geniessen
Kanufahren auf der Peene
Motorboot auf der Peene
Radfahren an der Peene

Starten Sie in Neukalen Ihre Tour auf der Peene

Genießen Sie per Motorboot, Kanu oder auch per Fahrrad die Ruhe und Schönheit des "Amazonas des Nordens", wie die Peene wegen der sie umgebenden, wilden Natur auch gern genannt wird. Erkunden Sie auf Paddeltouren das Peenetal zwischen Seeadler, Biber und Co.

 


 

Wasserwandern ist Balsam für die Seele.
Und intensive Naturerfahrung. 

Das Peenetal ist das größte zusammenhängende Niedermoorgebiet in Europa. Mit 143 Kilometern ist sie nach Elde und Warnow nur der drittlängste Fluss in Mecklenburg-Vorpommern. Dafür hat sie allerlei andere Superlative zu bieten.

Vor allem, weil die Peene mehr oder weniger naturbelassen ist. Sie wird nicht durch Staudämme und Wehre reguliert, nur ganz wenige Abschnitte sind begradigt und nur dort, wo Städte bis ans Ufer treten, sind diese befestigt. Daher ist die Peene der vielleicht am wenigsten verbaute Fluss in Deutschland. Seit 2011 ist die Flusslandschaft Peenetal ein Naturpark und damit der jüngste seiner Art im Land.

Überschrift

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. 

Ihr Team vom Peenehafen Neukalen.